LANCÔME LA NUIT TRÉSOR MUSC DIAMANT | LEUCHTEND WIE NOCH NIE ZUVOR
1935 gründete der Franzose Armand Petitjean inspiriert von dem historischen Schlösschen Château de Lancosme nahe Paris die Luxusmarke Lancôme. Der Parfümeur verehrte die Frauenwelt und selbstbewusste Weiblichkeit wurde zum Inbegriff seiner Philosophie. Heute, über 80 Jahre später, repräsentiert eine stilisierte Rose noch immer das Unternehmen. Ein kraftvolles, feminines Symbol, ganz im Sinne Petitjeans. 
Das französische Lebensgefühl – savoir-vivre – repräsentiert Lancôme in Perfektion. Trésor, La vie est belle, Miracle: Diese einzigartigen Parfums sind der Inbegriff verführerischer Duftkreation. Exotische Noten verbinden die Parfümeure mit frischen, floralen Komponenten. Daraus entsteht stets aufs Neue ein romantisches Dufterlebnis, das unvergesslich bleibt. Den Beginn des beispiellosen Erfolgs der Lancôme-Düfte markiert der Klassiker Trésor. Seit 1952 erhältlich gehört er heute zu den größten Parfums aller Zeiten. Der  von Georges Delhomme meisterhaft kreierte, ursprünglich diamantförmigen Flakon ist heute ein begehrtes Sammlerstück. 
Seit der Neuauflage durch die die legendäre Parfümeurin Sophia Grojsmann im Jahr 1990 liegt das Geheimnis in der perfekten Balance zwischen frischem Duft und pudrigen Akzenten. Jetzt kamen für Lancôme La Nuit Trésor Musc Diamant mit Amandine Marie, Christophe Raynaud und Honorine Blanc drei aussergewöhnliche Parfümeure zusammen, um mittels einer Dosis Moschus ganz neuen Facetten von Liebe zum Leben zu verhelfen. Der samtige Himbeerakkord im Zusammenspiel mit der pudrigen Konsistenz von zarten Veilchenblättern, sublimiert von strahlend-weissem Moschus macht gleich beim ersten Kennenlernen so süchtig wie die Liebe. 

Die Kopfnote aus Moschus verleiht dem Veilchen- und Himbeerduft eine unerhörte Raffinesse und Modernität – so einzigartig und individuell wie jede Liebesgeschichte. Die Herznote des Dufts offenbart weitere Enthüllungen: Wertvoll und verlockend präsentiert sich die von Freesienakkorden umhülle Essenz der seltenen Damaszener-Rose. Ein Hauch von erlesenen, transparenten Jasminblüten und deren charakteristische, einzigartige Zitrusfrische unterstreicht die von den Parfümeuren kreierte leichte und euphorische Note. In der Basis bezaubert weisser Moschus durch seine gehaltvolle Eleganz und warme, leicht-holzige Untertöne, die ihm Kraft und Beharrlichkeit schenken.

Der Flakon für La Nuit Trésor Musc Diamant, inspiriert vom reinsten, dem weissen Diamanten, bricht das Licht und leuchtet wie niemals zuvor, ein wahres Symbol von Kraft und Schönheit. Mit seinem spitz zulaufendem Ende und seinem quadratischen Verschluss mit abgerundeten Ecken gleicht er einer Explosion über das gesamte Spektrum weissen Lichts hinweg.



LIEBE WIE AM ERSTEN TAG. KREIERT VON DREI AUSSERGEWÖHNLICHEN PARFÜMEUREN:
AMANDINE MARIE, CHRISTOPHE RAYNAUD UND HONORINE BLANC. 
DENN GLÜCK IST DIE ATTRAKTIVSTE FORM DER SCHÖNHEIT.


Zwei verschiedene Zeitpunkte in derselben Nacht; zwei Ausdrucksarten derselben Liebe; zwei Seiten derselben Frau. La Nuit Trésor Musc Diamant ist wie die weisse, noch unbeschriebene Seite, die die schwarze Intensität von La Nuit Trésor erwidert. Wie der erste Blickkontakt zwischen zwei Liebhabern: Wenn sich wahre Liebe offenbart, entsteht das Gefühl von Wahrheit und Vollkommenheit. Alles scheint möglich – Penelope Cruz hütet den Flakon des La Nuit Trésor Musc Diamant wie ihre Erinnerung an jeden einzelnen ihrer leidenschaftlichen Momente mit ihrem Geliebten – ein Versprechen unsterblicher Liebe.